Supermoto Style Factory


Direkt zum Seiteninhalt

Juni

News > News 2009

27./28.6.09 Harsewinkel

Bei subtropischen Wetterverhältnissen fand am letzten Wochenende die 4. Veranstaltung zur Supermoto DM statt und unser Steilstarter Nico Johannidis hat es vollbracht - erster Podiumsplatz in der Klasse S2.
Mit der drittschnellsten Zeit am Samstagnachmittag schaffte sich Nico wieder einmal eine gute Basis fürs Rennen am Sonntag und nutzte diese natürlich. Im ersten Lauf kam er auf der 4.Position liegend aus der ersten Runde, konnte nach einem spannenden Fight Manolito Welink besiegen und raste damit direkt aufs Podest. Im zweiten Lauf katapultierte sich Nico beim Start gleich auf Platz 3 mußte sich dann aber im Laufe des Rennens dem Aprilia-Piloten Welink geschlagen geben .
In der S3 war es Marc Buchner der mit seinem 2.Platz im ersten Lauf das Team auf dem Podium vertreten hat.
Ergebnisse:
Nico Platz 3 / 4
Marc Platz 2 / 8
Gordon Platz 10 / 4
Robin 15 / 14
Eliza 16 / 15

..und jede Menge Fotos vom Event

...................................................................................................................


13./14.6.09 Großenhain
Nach einem Trainings und Testtag am Freitag in Lichtenberg kamen Teamchef und Nico gut vorbereitet zu Round 3 der Supermoto DM nach Großenhain. Als Begleitung starteten Gordon in der Klasse C2 als Vertretung für Bo der beruflich verhindert war und Kevin in der Klasse Amateure.
Die Amateure starteten als erstes und Kevin konnte im Finale mit Seinem 4.Platz zeigen das er nach Seiner Handverletzung wieder fit ist. Gordon versuchte sich erstmals bei den "dicken Jungs"(C2) im deutschen Pokal. Mit viel Respekt und großer Vorsicht um nicht in die Meisterschaftswertung einzugreifen fuhr er im ersten Lauf auf den 6.Platz und mit sichtlich viel Freude an den großen Bikes im zweiten Lauf gar auf den 4.Platz.
Frontmann Nico der Sein erstes DM Jahr bestreitet konnte mit Seiner neuen Husaberg 570 im Zeittraining sensationell die dritt schnellste Zeit fahren und stellte sich neben WM-Fahrer M.Hermunen und J.Jasinski in die erste Startreihe. Bei strahlendem Sonnenschein und einem großen Publikum fuhr Nico einen super ersten Lauf und verfehlte Seinen ersten Podiumsplatz nur knapp. Auch im zweiten Lauf war Nico auf Erfolgskurs bis Ihm auf dem 5.Platz liegend das Gabeljoch brach so das nach einem Sprung im Offroad die untere Gabelbrücke nicht mehr standhalten konnte und sein Motorrad spektakulär in zwei Teile brach. Bitter aber that´s Race! ...und hier die Fotos.


...................................................................................................................


13./14.6.09 Zelhem/Holland
Marc beim Supermoto in Zelhem/Holland
Am Sonntag ging Marc beim holl.KNMV Supermoto in der Klasse Euro an den Start.(40 Teilnehmer) Bei Regen konnte er nach einem dritten Platz im Zeittraining in den anschließenden Rennen einen 1.und einen 2.Platz einfahren und wieder Edelmetall mit nach Hause nehmen.


...................................................................................................................


6./7.6. Nendingen

Die Supermoto Style Factory ist am letzten Wochenende mit sieben Fahrern zum Deutschen Supermoto Pokal gereist.
Wobei Nico bloß als Gaststarter und Berater für die Teamkollegen dabei war.
Wie es immer so ist wenn ein Veranstalter ein Event das erste mal austrägt … Die Strecke musste nach den ersten Trainings geändert werden, war viel zu kurz und recht gefährlich. Mit Strom und Toiletten sah es auch schlecht aus.
Drei Podestplätze gingen ans Team, ohne Nico der natürlich ohne Wertung gefahren ist und eine Runde vor der Zielflagge nach einigen Stundeinlagen die Strecke verlassen hat um anderen Fahrern nicht den Pokal streitig zu machen.
Trotz dicker Regenwolken und einem kräftigen Regenschauer in der Mittagspause konnten alle Rennen im Trockenen und mit Offroad gefahren werden. In der Klasse S3 konnte Gordon die Plätze 2/4, Marc 6/4, Robin 15/15 und Eliza 16/16 einfahren. Bo konnte sich in der Klasse C2 über Plätze8 /3 freuen. Dominik kam in der C1 auf die Plätze11/14.
Unser Doppelstarter Marc behält nach zwei zweiten Plätzen auf dieser Veranstaltung weiter die Führung im deutschen Supermoto Pokal Klasse C1.


...................................................................................................................


Homepage | News | Fahrer | Sponsoren/Partner | Technik/Shop | Termine 2009 | Links | Fotos | Kontakt | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü
Free counter and web stats